Rohrreinigung

Abflussreinigung , Verstopfung von Rohren,  Wasser- Hochdruckreinigung von Rohren, Verstopfungsbeseitigung, Rohrverstopfungen

Rohre in der Gebäude- und Grundstücksentwässerung sind manchmal verstopft und müssen gereinigt werden, bzw. die Verstopfung beseitigt werden.

Hierfür wird bei kleineren Rohrdimensionen wie bei einem Waschbeckenabfluss - oder einem Küchenabflussrohr ( Nennweite DN 40 mm oder DN 50 mm) oft eine Elektromotor getriebene Spirale verwendet . Diese Spiralen sind 8 bis 10 mmm stark und  werden bis ca. 12 m in der Regel eingesetzt.

Bei größeren Rohren oft ab der Nenngröße DN 70 und größer wird mit dickeren und längeren Motorspiralen gearbeitet oder mit Wasserhochdruck, mittels  Hochdruckschlauch und Kanalspülwagen werden Rohre gereinigt oder Verstopfungen beseitigt.

Für stark bis extrem verkrustete Rohre und hartnäckige Ablagerungen in Rohrleitungen und Kanälen wird diese hydromechanische Reinigungstechnik eingesetzt. Das Hochdruckverfahren arbeitet mit einem starken Wasserstrahl. Somit können die Ablagerungen in den Rohren abgelöst und ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden. Das Hochdruckspülgerät ist fest in unserem Spezialfahrzeug eingebaut, hat seinen eigenen Antriebsmotor sowie Tank, Befüllungsschläuche und eine Druckpumpe mit 150bar Wasserdruck und ca. 130 l/ min Leistung.

Rohrreinigung,  Hochdruck-Rohrreinigung

Abwasserinhaltsstoffe  wie beispielsweise Fette, Fäkalien oder Urin  führen häufig zu Ablagerungen in den Rohren und zur Verengung des Rohrquerschnittes bis zur totalen Rohrverstopfung.  Mit elektromechanische Geräten und hydrodynamischer Wassertechnik können wir das Rohr- und Kanalsystem reinigen und den ursprünglichen Rohrdurchschnitt wieder herstellen. Wir beseitigen Verstopfungen in Waschbecken, Badewannen, Duschen, Küchenspülen, Toiletten, Urinalen und Bodeneinläufen. Es gibt zwei grundsätzliche Reinigungsmethoden. 

Die hydrodynamische Rohr- und Kanalreinigung ( Wasserhochdruckreinigung)

Bei der hydrodynamischen Rohr- und Kanalreinigung werden Ablagerungen mit Hochleistungs-Spülaggregaten gelöst und ausgeschwemmt. Je nach Einsatzgebiet und Verstopfungsart kommen unterschiedliche Düsen und Schlauchlängen zum Einsatz. Lose Ablagerungen, Sediment, Sand und Sielhaut werden rückstandslos entfernt. Unser Team arbeitet äußerst gewissenhaft. Umweltrichtlinien, gesetzliche Bestimmungen  werden stets eingehalten.

Die elektromechanische Rohr- und Kanalreinigung

Widerspenstigen Ablagerungen und z.B. Wurzeleinwüchsen rücken wir elektromechanisch zu Leibe. Bei der elektromechanischen Rohrreinigung kommen Spiralmaschinen mit entsprechenden Werkzeugaufsätzen zum Einsatz. Hartnäckige Ablagerungen können ausgefräst werden. Wichtig dabei  ist, dass das Altrohr in festen gutem Zustand ist und dass das Fräsgut nicht härter als das Rohrmaterial ist. Je nach Rohrdurchmesser finden verschiedene Maschinen mit Ihren Fräs- und Arbeitsköpfen ihre Anwendungen. Unser Sortiment an Spiralköpfen und Kettenschleudern ist vielfältig.

Rohr- und Kanalreinigung

Es gibt verschiedene Methoden, Ihre Rohrleitungen oder Ihren Kanal zu reinigen.

In der Grundstücksentwässerung werden Wasserhochdruckspülfahrzeuge und elektromechanische Motorspiralen für die Rohrreinigung eingesetzt. Auch turnusmäßige prophylaktische Spülungen vermeiden Rohrverstopfungen in Gebäuden. Sollte es bereits zu einem Abflussproblem gekommen sein, werden wir Ihnen mit der für Sie sinnvollsten und Rohr schonenden Reinigungsvariante helfen.

Je nach Verstopfungsart reicht zum Beispiel bei vielen Rohrverstopfungen eine Hochdruckreinigung vom Revisionsschacht der Grundstücksentwässerungsanlage aus. Wir kommen mit unseren Kanalspülfahrzeugen, die mit Wasserhochdruck und speziellen Spüldüsen Ihren Kanal reinigen. Hierbei kommt es auch zu einer Belüftung des Leitungssystems durch die starke Injektorwirkung der Wasserhochdruckdüsen.

In den meisten Fällen wird innerhalb von Gebäuden mit einer elektromechanischen Motorspirale verschiedener Spiralstärken und –längen gearbeitet. Die auswechselbaren Arbeitsköpfe an den Spiralen sind abhängig von den Rohrdurchmessern, in denen sie eingesetzt werden, und dem Verschmutzungsgrad der Rohre. Hierbei ist es egal, ob es sich um Fall- oder Grundleitungen handelt. Mit diesem Reinigungsverfahren können auch feste Ablagerungen wie Kalk- oder Urinstein als auch Wurzeleinwuchs aus dem Rohr entfernt werden.